Thailändisches Erdnusshühnchen (Alexandra S.)

Zutaten:
400 g Hähnchenbrust
1 Broccoli (1 Broccolo?)
2 kleine Paprika
1 Zwiebel
500 ml Gemüsebrühe
200 ml Kokosmilch
1 EL Kokosöl
1 Glas kleine Maiskölbchen
5 EL Erdnussbutter
50 g ungesalzene Erdnüsse
2 TL Currypaste
Korianderblättchen je nach Geschmack
Salz
Pfeffer
Reis

Zubereitung:
Hähnchenbrust waschen, trockentupfen und kleinschneiden. Zwiebeln würfeln, Broccoli in kleine Röschen zerteilen, Paprika in Streifen schneiden.
Hähnchen in Kokosöl anbraten, Gemüse hinzufügen, mit Brühe angießen, alles garen. Dann Kokosmilch, Erdnussbutter, Currypaste hinzufügen und die Erdnüsse und Maiskölbchen hinzufügen. Zum Schluss den Koriander beigeben.
Mit Reis servieren.

Achtung: sehr sättigend. Menge wird für 4 Portionen empfohlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s