Rindsrouladen (Regina D.)

Zutaten:

4 Rinderrouladen aus der Hüfte
4 Gewürzgurken
2 Möhren
2 Zwiebeln
100g durchwachsener Speck in dünnen Scheiben
Salz
Pfeffer
Chilipulver
Paprikapulver
1/4 Liter gekörnte Brühe
Erdnuss-Öl oder ein anderes neutrales Pflanzenöl
1 Flasche Rotwein

Zubereitung:

Die Gewürzgurke und die Möhren in bleistiftdicke Stifte und die Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Die Rouladen flach klopfen, mit Salz, Pfeffer, Paprika und Chili würzen und mit dem Speck belegen. Das Ganze mit Senf bestreichen und die Möhren, Zwiebeln und die Gurke gleichmäßig verteilen.
Die Rouladen zusammenrollen und mit Rouladen-Nadeln fixieren, Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Rouladen scharf darin anbraten. Dann aus der Pfanne herausnehmen und in eine Kasserolle geben.
Den Bratensatz aus der Pfanne mit heißem Wasser lösen und ebenfalls in die Kasserolle geben. Das Ganze mit soviel Rotwein angießen, dass die Rouladen bedeckt sind. Mit gekörnter Brühe würzen. Geschlossen ca. 1 1/2 Stunden köcheln lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s