Pflaumenknödel aus Quarkteig (Jutta R.)

Zutaten:

250 g Quark

200 g Mehl, evtl. mit etwas Grieß mischen

40 g Butter

1 Ei

1 Prise Salz

Pflaumen

Puderzucker

Zuckerbrösel

Zimt

Zubereitung:


Quark, Butter, Ei und Salz mit dem Mixer verrühren und das Mehl (evtl. mit Grieß) dazurühren.
Die feste Masse zu einer Rolle formen und in gleichgroße Stücke schneiden, flach drücken, Obst einhüllen – fest drücken und die Knödel in Salzwasser 10 – 15 min. kochen.
In gerösteten Zuckerbröseln wälzen, mit Staubzucker servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s