Rinderrouladen (Ralph G.)

Zutaten:

10 Scheiben Rouladenfleisch

20 TL Dijonsenf

10 Scheiben Bacon

10 Gewürzgurken

10 angedünstete Schalotten

3 El Butterschmalz

1 EL Tomatenmark

250 ml Rotwein

250 ml Gemüsebrühe

1 Tl brauner Zucker

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Meine Rouladen werden wie folgt gefüllt: Rouladen mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. 2 Tl Dijonsenf auf jeder Roulade verstreichen, eine Baconscheibe darauflegen. Eine Gewürzgurke längs geschnitten darauf verteilen sowie die angedünsteten Schalotten.

Rouladen am Rand einschlagen und mit Küchengarn verschnüren.

In einer Schmorpfanne Butterschmalz erhitzen und die Rouladen von allen Seiten scharf anbraten. Tomatenmark dazugeben und mit erhitzen. Alles mit Rotwein ablöschen. Gemüsebrühe und Zucker hinzugeben, kurz aufkochen lassen und für 75 Minuten bei geringer Hitze schmoren lassen. Die Rouladen mehrfach wenden.

Die fertigen Rouladen aus dem Bratensud nehmen, zum restlichen Sud in die Pfanne geben und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Rouladen vom Küchengarn befreien und mit Soße und Beilage servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s