Blumenkohl-Lachs-Auflauf (Bettina W.)

Blumenkohllachsauflauf

Zutaten:

– 1 Blumenkohl
– 500 gr. Lachs
– 400 ml fertige Spargelsoße oder Sauce Hollandaise
– Dill
– Zitronensaft
– Blätterteigplatten
– 1 Eigelb
– Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Blumenkohl in nicht zu kleine Rößchen schneiden, 8 Minuten in Salzwasser kochen, abgießen und in eine Auflaufform geben.
Den Lachs in kleine Würfel schneiden, salzen, pfeffern und auf dem Blumenkohl verteilen.
Die fertige helle Soße mit Dill und Zitronensaft abschmecken und darüber geben.
Dann mit den Blätterteigplatten alles abdecken.
Im vorgeheiztem Backofen auf der mittleren Schiene bei 180 Grad ca. 35 -45 Minuten backen.

Advertisements

Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf (Angelika Angie S.)

Hackfleischauflauf mit Blumenkohl

Zutaten:

– 1 Blumenkohl,
– ca. 500 g Hackfleisch,
– 2 Eier,
– 1/2 Packung oder mehr Feta Käse, gerieben,
– Pfeffer,
– 1-2 TL Senf,
– etwas geriebene Semmeln (Brötchen),
– Frühstücksschinken oder geriebener Käse

Zubereitung:

Zunächst muß der Blumenkohl von den Blättern befreit und gewaschen werden. Dann in Salzwasser nur kurz (höchsten 5 Minuten) aufkochen und dann noch ein etwas nachziehen lassen. Mit Schaumkelle aus dem Topf holen und etwas abkühlen lassen.

Inzwischen das Hackfleisch mit dem Pfeffer, den Eiern, dem Senf und dem geriebenen Feta-Käse mischen. Zum Schluß etwas geriebene Semmel unterkneten, damit das Hackfleisch im Ofen abbindet. Ich mache kein Salz dran, weil der mir der Feta salzig genug ist.

Vorsichtig aus dem Blumenkohl mit einem spitzen Messer den Strunk so heraus schneiden, daß die Röschen noch aneinander festhalten. Dann zwischen den Röschen mit der Hackmischung füllen. Zuletzt kann man den Blumenkohl außen mit den Scheiben vom Frühstückskäse einpacken oder mit geriebene Käse bestreuen.

Im auf 180 – 200 Grad vorgeheizten Backofen in einer Auflaufform ca. 35-40 Minuten garen lassen.