Fusilli mit pesto alla genovese und Gambas (Alexandra S.)

Fusilli mit Garnellen

Zutaten:

– Basilikumblätter
– 150g Pinienkerne
– 1 Stück Parmesan oder Grana Padano
– 150 g Gambas
– Olivenöl
– Salz Pfeffer
– Fusilli

Zubereitung:

Basilikumblätter mit Pinienkernen und Parmesan, Salz und Pfeffer sowie Olivenöl mit dem Pürierstab zu einem Pesto verarbeiten. Restliche Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne rösten.
Garnelen in Olivenöl anbraten. Nudeln in Salzwasser garen
Nachtisch: Eichenfassgelagerter Grappa aus Familienproduktion.

Advertisements

Gnocchi mit Gambas (Alexandra S.)

Gnochi mit Gambas

Für zwei Personen oder einen hungrigen Seemann/Seefrau

Zutaten:

– 250 g frische Kartoffelgnocchi
– 1 Bund Bärlauch
– Olivenöl
– 100 g frisch geriebenen Parmesan
– 100 g Pinienkernen
– Salz
– Schwarzer Pfeffer
– 200 g Gambas
– 1 Handvoll Kirschtomaten

Zubereitung:

Gnocchi in Salzwasser gar ziehen lassen.
Bärlauch mit Parmesan und ungerösteten Pinienkernen, Salz und schwarzem Pfeffer und Olivenöl mit einem Handmixer zu einer Paste verarbeiten.
Weitere Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten, Kirschtomaten hälften, Gambas in Olivenöl anbraten. Weiteren Parmesan reiben.
Gnocchi mit Bärlauchpesto, Gambas, Pinienkernen und Kirschtomaten auf einem Teller anrichten, Parmesan nach Gusto darüberstreuen.

Buon Appetitto!