Maishähnchen (Thomas E.)

Zutaten:

– 1 Maishähnchen, ca. 1,6 kg
– 800 g Kartoffeln
– 8 Zweige Rosmarin
– 4 Zehen Knoblauch
– Pfeffer
– Salz
– Curry
– Paprika, mild
– Olivenöl
– Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Hähnchen längs zerteilen, innen und außen salzen und pfeffern. Die Knoblauchzehen schälen und grob zerteilen, dann zweimal zwei Zweige Rosmarin mit jeweils der Hälfte des Knoblauchs in einen Bräter geben und die Hähnchenhälften mit der Haut nach oben darauf legen. Zwei Teelöffel Curry und einen Teelöffel Paprika mit 5-6 Esslöffel Olivenöl verrühren und das Hähnchen von außen damit einpinseln.

Jetzt die Kartoffeln schälen und in ca. 1,5 cm große Würfel zerteilen. Mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen und mit etwas Olivenöl vermischen.

Danach das Hähnchen im auf 190°C (Umluft) vorgeheizten Backofen für ca. 45 Minuten braten. Dabei die Kartoffeln dazu geben (um das Hähnchen verteilen) und die restlichen Rosmarinzweige darauf legen.

Das Hähnchen nach dem Braten zerlegen und mit den Kartoffeln zusammen servieren. Dazu passt ein Salat.

Advertisements