Ofenfrischer Flammkuchen mit Räucheraal (Alfred W.)

Zutaten:
(10 Personen)

Teig:

  • 20 g Hefe
  • 500 g Mehl
  • 5 El Olivenöl
  • 200 ml Buttermilch
  • Salz

Schmand:

  • 350g Schmand
  • 300 g fein geschnittener, luftgetrockneter Speck
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Kümmel
  • Pfeffer aus der Mühle

Belag:

  • 400 g Räucheraal
  • 1/2 BUND Frühlingszwiebeln
  • 1 Rote Zwiebel
  • 1 hauchdünn geschnittene Ringelbete
  • 2 Schalen Gartenkresse
  • 1/2 BUND Brunnenkresse
  • 1/2 BUND Schnittlauch

Zubereitung:

Teig:

Hefe mit 50 ml lauwarmem Wasser auflösen und anschliessend mit den restlichen Zutaten in einer Küchenmaschine 2 Minuten verkneten, bis der Teig glatt ist. Den Teig mit ein bisschen Mehl in Kugelform bringen und an einem armen Ort 20 Minuten gehen lassen.

Den Teig zwischen Backpapier auf 2 mm ausrollen.

Schmand:

Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander vermischen und den Flammkuchenteig dünn damit bestreichen. Flammkuchen im vorgeheiztem Ofen bei 250 Grad erst 4 Minuten backen, dann das Blech wenden und nochmals 3 Minuten backen.

Die vorbereiteten Zutaten rasch auf den gebackenen Flammkuchen verteilen und ggfs. Nochmal nachwürzen.