Kürbispesto mit Barberitzenreis (Angelika B.)

Zutaten:

– 1 Kürbis
– 4 EL Olivenöl
– Salz und Pfeffer
– 150 g Feta
– 100 g Granatapfelkerne

(Für das Pesto):
– 100 g Pistazienkerne
– 70 g Parmesan
– Olivenöl
– kleines Bund Koriander
– kleines Bund Dill
– kleines Bund Petersilie
– Chilischote oder Chiliöl
– 1 Zitrone

Zubereitung:

Den Kürbis vierteln und die Samen entfernen. Dann mit Olivenöl beträufeln und im Backofen garen bis der Kürbis weich ist.

Für das Pesto den Koriander, Dill, Petersilie kleinschneiden. Die Pistazien hacken, in der Mühle mit Parmesan mahlen und mit Olivenöl zu einer Paste vermischen. Chili und Zitronensaft hinzufügen und salzen.

Den Kürbis mit Pistazienpesto bestreichen, den Feta drüber bröseln und mit den Granatapfelkernen bestreuen.

Dazu passt Barberitzenreis. Hierfür den Reis kochen und Safran, Salz, Orangenschale, gehackte Mandel untermischen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s