Thai-Currysuppe mit Mettbällchen (Alexandra S.)

 

Zutaten:

– 250 g Hackfleisch
– 300 g Möhren
– 500 g Brokkoli
– 2 Zwiebeln
– 2 EL Sonnenblumenöl
– 1–2 TL rote Currypaste
– 1 Dose(n) (400 ml) Kokosmilch
– 600 ml Wasser
– 1 TL Instant-Geflügelbrühe
– 1 kleines Stück frischer Ingwer

– Salz, Pfeffer
– 1/2 kleiner Topf Koriander

Zubereitung:

Die erste Zwiebel würfeln und mit der Currypaste im Öl anbraten. Anschließend mit der Kokosmilch und der Brühe ablöschen. Diese Mischung 15 Minuten köcheln lassen.
In der Zeit aus dem Hackfleisch, der zweiten gewürfelten Zwiebel und dem Ingwer (fein gerieben)  Mettbällchen formen und in Öl 10 Minuten anbraten. Diese dann der Suppe hinzufügen.

Die Möhren der Länge nach häfteln und in feine Scheiben schneiden. Den Broccoli waschen und in möglichst kleine Röschen teilen. Das Gemüse nach den o.g. 15 Minuten der Suppe beigeben. Knackig garen. Den Koriander waschen, die Blätter abzupfen und kleinhacken. Ebenfalls in die Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s