Rote Zwiebeln-Chutney (F. N. Sailor)

chutney

Rote Zwiebeln in Butter andünsten. Irgendwann mal etwas Zucker und einen guten Schuss Rotweinessig dazu geben. Noch deutlich später, wenn der Essig fast weg ist, Portwein dazu. Salzen. Eine Handvoll Cranberries dazugeben. Jahreszeitbedingt optional: Etwas Zimt hineinreiben. Einkochen lassen. Nochmal abschmecken mit Salz. Weiter mit wenig Hitze einkochen. Fertig ist das Chutney, wenn es nicht mehr flüssig, sondern cremig sirupartig ist. Dann abfüllen.

Advertisements