Pasta mit Gorgonzolasauce (Thomas E./Edgar P.)

Zutaten:

– 1 Zwiebel
– Pasta nach Wahl
–  2 Knoblauchzehen
– 200 g Gorgonzola
– 200-300 ml Milch oder Sahne
– eine Handvoll Basilikumblätter
– Salz, Pfeffer
– Olivenöl oder Butter

Zubereitung:

Die Zwiebel und den Knoblauch kleinschneiden. In Butter oder Öl glasig dünsten. Dann mit der Milch (Sahne) ablöschen und den gewürfelten Gorgonzola dazugeben. Alles aufkochen lassen. Wenn der Käse geschmolzen ist (dabei fleißig umrühren), die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann das Basilikum zugeben, verrühren und direkt mit Pasta nach Wunsch servieren.

Gnocchi mit Gorgonzolasause (Annette K.)

Gnocci

 

Zutaten:

– 500 gr Gnocchi (frisch oder aus der Packung)
– 200 gr Gorgonzola
– 100 ml Schlagsahne
– 1 El Salz
– Pfeffer aus der Mühle
– Schnittlauch, Petersilie oder Basilikum
(Weiß- oder Rotwein als gute Begleitung für den Smut/die Smutina)

Die Schlagsahne, den Gorgonzola mit etwas Pfeffer unter ständigem Rühren in einem Topf erhitzen bis der Käse geschmolzen ist.
Wasser aufsetzen, salzen und zum Kochen bringen. Dann die Gnocchi hinzufügen, 2 Min. kochen lassen und abgießen.
Die Gnocchis in den Topf mit der Sauce vermengen, auf die Teller geben und mit Kräutern servieren.