Palak Panir (Ursula M.)

Palak Panir

Zutaten:

1. Panier (ind. Frischkäse)
– 75 ml weißen Essig
– 200 ml warmen Wasser
– 2 El Milch
– Öl

2. Palak (Spinat)
– 800 gr. jungen Spinat
– 2 Zwiebeln
– 4 Knoblauchzehen
– 4 cm frischen Ingwer
– Salz, Kurkuma. Korinander und Chilipulver
– Öl

Zubereitung:

1. Panier
Den weißen Essig mit warmem Wasser verdünnen und am Herd bereitstellen. Die Milch in einem großen Topf bei großer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Wenn sie kocht, langsam das Essigwasser zugießen, bis die Milch zu gerinnen beginnt. Dann in einem Sieb, das mit einem sauberen Tuch ausgelegt ist, abgießen. Etwas ausdrücken und gut abtropfen lassen; am besten über einige Stunden. Dann Panir in Würfel schneiden und in sehr heißem Öl anbraten, bis er schön braun ist. Alles beiseite stellen.

2. Palak
Die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden, die Knoblauchzehen fein würfeln, den Ingwer reiben und alles in heißem Öl knusprig braun anbraten. Mit Kurkuma, Koriander und Chilipulver würzen. Den gehackten Spinat dazugeben und salzen. Zum Kurz vor Ende die Panirwürfel dazugeben. Dazu gibt es Reis.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s