Graupeneintopf mal anders (Thorsten T.)

graupeneintopf

Zutaten:
– 250 g Graupen
– 2 Kasslerkoteletts  anstelle von Mettwürstchen
– 1 Petersilienwurzel anstelle von Suppengrün (Möhren, Porree und Sellerie)
– 1 Süßkartoffeln anstelle der gemeinen preußischen Erdfrucht
– 2 rote Zwiebeln
– 500 l Gemüsefond
– Sonnenblumenöl
– Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Petersilienwurzel, die Zwiebeln, das Kassler und die geschälte Kartoffel in kleine Würfel schneiden. Alles in Sonnenblumenöl gemeinsam andünsten/anbraten.

Anschließend den Gemüsefond und die Graupen hinzufügen. Alles ordentlich köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s