Italienische Hackfleischbällchen in Tomatensauce (Thomas E.)

 

Zutaten:

– 600 g Salsiccia (oder grobe Bratwurst)
– 1 Zwiebel, rot
– 2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
– 3 Stiele Basilikum (3-4)
– 1/2 TL Oregano
– 1 Pepperoni, rot, fein gewürfelt
– 3 EL Olivenöl
– 2 Dosen Tomaten (á 400 ml)
– 100 ml Rotwein
– Pfeffer und Salz
– 500 g Spaghetti
– Parmesan

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Basilikum waschen und trocken schütteln. Blätter abzupfen und Stiele fein hacken. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin goldbraun braten. Basilikumstiele, Peperoni und Knoblauch kurz mitbraten, dann mit dem Rotwein ablöschen und einkochen lassen. Tomaten zufügen und zerkleinern. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, sowie den Oregano und eine Prise Zucker zugeben. Ca. 15 Minuten köcheln.

2 EL Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Bratwurstmasse als Klößchen aus der Haut direkt hineindrücken und unter Wenden 5-6 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen. Überschüssiges Fett abgießen. Tomatensauce und Fleischbällchen in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln.

Inzwischen Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Nudeln gut abtropfen lassen. Basilikumblätter in die Sauce rühren. Mit Spaghetti und Parmesan anrichten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s