Forelle Müllerin Art ( Peter R.)

FORELLE MÜLLERIN ART

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 Forellen jeweils 200 g
  • 150 g Mehl
  • 5 EL Butter
  • 2 EL gehobelte Mandeln
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:


Zuerst waschen wir die Zitrone und schneiden sie dann in Spalten. Die Forellen, sofern noch nicht passiert, nehmen wir aus und entschuppen sie. Anschließend waschen wir sie einmal ab und tupfen sie dann trocken. Das Mehl verteilen wir gleichmäßig auf einem Teller.


Nun würzen wir die Forellen Müllerin Art außen und innen mit Salz und beträufeln sie jeweils mit dem Saft einer Zitronenspalte. Nun mehlen wir sie gründlich auf der Außenseite ein und klopfen sie einmal kurz ab. Anschließend erhitzen wir 4 Esslöffel der Butter in einer grossen Pfanne und braten beide Forellen für ca. 8 Minuten darin goldbraun an. Währenddessen wenden wir sie 1 Mal und übergießen sie immer wieder mit etwas Bratfett. So wird der Fisch überall wunderbar knusprig.


Während die Forellen brutzeln, erhitzen wir in einer kleineren Pfanne die restliche Butter und braten darin die gehobelte Mandeln etwas an. Die Mandeln dürfen dabei nicht zu braun werden, sonst werden sie bitter.
Wenn die Forellen fertig sind, holen wir sie aus der Pfanne und verteilen sie auf 2 Teller. Nun würzen wir sie mit Salz und Pfeffer und verteilen die Mandelblättchen darauf. Anschließend können wir die Forellen Müllerin Art servieren. Ihr könnt sie noch mit etwas frischer Petersilie bestreuen. Dazu passen hervorragend Salzkartoffeln, Kartoffelpüree und Gemüse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s