Erdbeer-Mascarpone-Torte (Monika D.-L.)

Zutaten:

Für den Biskuit:

6 Eier

150 g Puderzucker

150 g Mehl

150 g Stärke

40 g Backkakao

1 Päckchen Backpulver

Zucker

Für die Mascarponecreme:

3 Eier

100 g Vanillezucker

500 g Mascarpone

1 Glas Erdbeerkonfitüre

1 kg Erdbeeren

1 Tafel Schokolade

Zubereitung:


Die 6 Eier trennen, Eiweiß steif schlagen und mit 150 g Puderzucker noch mal steif schlagen. Nun immer ein Eigelb nach dem anderen in die Eiweißmasse einarbeiten und für 2 Minuten steif schlagen .
150 g Mehl mit 150 g Stärke, 40 g Backkakao und ein Päckchen Backpulver mischen und durch ein Sieb langsam unter die Eimasse heben. Einen runden und zwei rechteckige Böden backen, die rechteckige Böden gleich nach dem Backen auf ein mit Zucker bestücktes Geschirrtuch legen und einrollen. Während die Biskuitböden auskühlen 1 Kilo Erdbeeren putzen ein Drittel in dünne Scheiben den rest halbieren.


Für die Mascarponecreme nun 3 Eier trennen, Eiweiß mit 100 g Vanillezucker steif schlagen, Eigelb mit 500 g Mascarpone verrühren wer möchte ein Schuß Amaretto dazu geben, das Eiweiß drunter heben.
Die beiden rechteckige Böden in drei Teile teilen mit Erdbeermarmelade, Erdbeeren und Mascarponecreme bestreichen beziehungsweise belegen und zu einer Rolle rollen ,auf den runden Boden setzen und mit dem rest der Creme ,Erdbeeren und Schokolade dekorieren.