Rinderhackbällchen in Tomatensauce (Monika D.-L.)

Zutaten
700 g Rinderhack ,
150 g Paniermehl ,
3 Eier ,
3 Zwiebeln, klein geschnitten , davon 2 für die Soße ,
4 Zehen Knoblauch,
klein gehackt, davon 2 für die Soße,
400 g rote Paprika, klein geschnitten,
100 g Tomatenmark
750 ml Brühe
200 ml Sahne
Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Chili und Paprikapulver
Öl zum Braten,
Reis , Nudeln oder Kartoffeln zur Beilagen.

Zubereitung:

Als erstes die Hackfleisch Bällchen herstellen, dafür das Fleisch mit den Eiern , Paniermehl , Zwiebeln , Knoblauch und Gewürze vermengen und zu kleinen Bällchen formen , immer ein Esslöffel für ein Ball . Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Bällchen darin von allen Seiten braun anbraten und in einen Topf geben .
In der Pfanne die Zwiebeln, Knoblauch , Paprika und das Tomatenmark anbraten und zu den Bällchen geben .Jetzt die Beilage zum kochen bringen.
Zu den Fleisch Bällchen gesellen sich jetzt noch die Brühe und Sahne , alles bei kleiner Stufe kochen lassen bis die Beilage fertig ist , mit Gewürze abschmecken und mit frischen Frühlingszwiebeln anrichten.
Guten Appetit, lasst mich wissen wie es schmeckt 🥰🥰.
Schöne Grüße aus dem Paradies 🌝 ☀️ 🌝