Irish-Whiskey-Cream-cake (Monika D.-L.)



Zutaten für die Whiskeycream


600 ml Sahne
140 ml Irischer Whiskey
Eine Dose süße Kondensmilch
6 Blatt Gelantine
2 Esslöffel zuckerfreier Kakao
2 Esslöffel löslichen Kaffee

Für den Boden:

3 Eier
200 g brauner Zucker
1 Prise Salz
250 g Mehl
30 g Backkakao
1 TL Natron
150 ml Buttermilch

Für die Deko:

Walnüsse

Täfelchen Schokolade

1 große Tafel brauner Schokolade

100 ml Sahne

Zubereitung:

Für den Boden werden die Eier mit dem Zucker 5 Minuten schaumig gerührt, die trockene Zutaten werden gemischt und unter das Ei gehoben, die Buttermilch reingerührt. Der Boden wird bei 180 Grad Ober / Unterhitze 30 Minuten gebacken.

Für die Füllung: Gelatine in Wasser einweichen, ausdrücken und mit 100 ml Sahne mischen und bei 50 Grad auf dem Herd auflösen .
Sahne, Kakao und Kaffee mischen und steif schlagen .
Wenn die Gelatine aufgelöst ist, wird die Kondensmilch und der Whiskey in Gelatinemasse eingerührt und diese Mischung wird unter die geschlagene Sahne gehoben.


Auf einen Biskuitboden wird die Sahnemasse zweistöckig mit einen Tortenring verteilt und für vier Stunden in den Kühlschrank gestellt.


Die Schokolade nun mit der Sahne erwärmen, die Masse in einen Spritzbeutel geben und vorsichtig den Rand der Torte damit verzieren. Mit Schokotäfelchen und Walnüssen verzieren.