Zitronenhuhn (Fiona Jane W.)

Zutaten:

1 Biohuhn
8 Knoblauchzehen ungeschält und leicht abgedrückt
Einige Zweige frischer Thymian
2 Lorbeerblätter
Saft von einer Biozitrone
Fleur de Sel
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
500 ml Hühnerbrühe
Olivenöl
Oliven (Menge nach Vorliebe)

Backofen auf 200°C vorheizen (Umluft 180°C)
Huhn mit 2 Knoblauchzehen, Thymianzweigen und einer Hälfte der ausgepressten Zitrone füllen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Mit der Brustseite nach unten in einen Bräter legen. Salzen und pfeffern und mit Olivenöl beträufeln. Einige Thymianzweige dadrauf legen.
Zitronensaft mit Hühnerbrühe vermischen und um das Huhn gießen. Restliche Knoblauchzehen und Lorbeerblätter um dass Huhn verteilen. 30 Minuten garen, dann Bräter aus dem Ofen nehmen und Huhn vorsichtig wenden. Brustseite salzen und pfeffern, restliche Thymianzweige dadrauf verteilen.
Hitze auf 190°C bzw. 170°C reduzieren.
Bräter wieder in den Ofen schieben und ca. 50 Minuten weitergaren.
Bräter aus dem Ofen nehmen, die Oliven um das Huhn verteilen. Bräter wieder in den Ofen schieben und weitere 10 Minuten garen.