Fleischtaschen (Martina M.)

Fleischtaschen1

Zutaten:

Nudelteig:
– 200 gr. Mehl
– 2 Eier
– 1 Eßl. Öl
– 1/2 Teel. Salz

Füllung:
– 500 gr. Hackfleisch
– 1 Ei
– 1- 2 Zwiebeln
– Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Aus dem Mehl, Eier, Öl und Salz einen geschmeidigen Teig herstellen, in Folie verpackt 30 min. ruhen lassen. Dann den Teig ausrollen und (z.B. mit einer Tasse) kreisrunde Formen aus- stechen.
Hackfleisch mit Ei, Zwiebeln, Pfeffer und Salz vermengen, eine kleine Menge in die Mitte der Teigplatte geben und mithilfe von verquirltem Ei zusammenklappen und die Ränder fest zusammendrücken.
Die Fleischtaschen je nach Größe in sprudelnd kochendem Salzwasser ( oder Brühe) kochen, bis sie an die Oberfläche steigen. In einem Sieb abtropfen lassen. Dann in einer Mischung aus etwas Öl und Butter braten.
Aus dem restlichen Hackfleisch schnell noch kleine Frikadellen braten, die kann man immer essen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s