Schweinerücken Hawaii mit Currysauce und Kartoffelgratin (Monika D. L.)

Schweinerücken Hawaii

Zutaten:
Kartoffelngratin:
– Kartoffeln
– 70 g Butter
– 100 g Mehl
– 200 ml Milch
– etwas Wasser und Sahne
– Salz, Pfeffer und Muskatnus
Currysauce:
– 50 g Butter
– 70 g Mehl
– etwas Milch
– 200 ml Kokosmilch
– 100 ml Ananassaft
– 100 ml O-Saft
– 200 ml Milch
– Rote Currypaste
– Curry
– Salz
Schweinerücken:
– 500 g Scheinerücken
– gekochter Schicken
– Ananas und
– Käsescheiben
– Grüne Brechbohnen
Zubereitung:
Für das Kartoffelgratin die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
Aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze machen mit jeweils Milch, Wasser und Sahne aufkochen lassen. Mit Salz , Pfeffer und Muskat abschmecken und in einer Auflaufform bei 160 Grad 60 Minuten backen .
Für die Currysoße mit Butter und Mehl eine Schwitze machen, mit der Milch aufgießen und jede Flüssigkeit nacheinander unterrühren. Anschließend die Paste hinzufügen und die Soße würzen.
Den Schweinerücken von beiden Seiten kurz anbraten, mit der Soße in eine Auflaufform mit gekochte Schicken, Ananas und Käse belegen. Dann bei 140 Grad 20 Minuten backen, Doe Bohnen mit Butter in der Pfanne auf mittler Hitze anbraten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s