Paella mit Hühnerschenkeln (Christoph E.)

Zutaten:

Olivenöl

6 Knoblauchzehe

1 Zwiebel

500 g Garnelen

400 g Miesmuscheln (TK)

8 ungeschälte Garnelen

500 g Paellareis

5 Hühnerschenkel

Pfeffer, Salz, Safran

300 g Frutti di mare

1 L Hühnerbrühe

1 Handvoll Erbsen

1 Handvoll Paprika

Zubereitung:

.Zwiebel und Knofi in gutem Olivenöl glasig anschwitzen, dann den Reis ebenfalls dazu geben und etwas „glasieren“ lassen. Das habe ich in einer „tiefen“ Pfanne des Backblechs gemacht. Ca. 1 Liter Flüssigkeit (ich nehme ich dann Gemüse- oder Hühnerbrühe) dazu gießen. Im Backofen bei 200° durchköcheln lassen. Die Meerestierchen gebe ich dann dazu, ebenfalls den Safran. Safran hole ich auch beim Asiaten, mach dann so etwa 4 Päckchen a`0,2 Gramm da rein. Damit die Meerestierchen nicht zu trocken werden, gebe ich die erst nach 10 Minuten dazu. Ebenfalls die vorher angebratenen Hühnerkeulen. Nach weiteren 20 Minuten sollte die Flüssigkeit „aufgebraucht“ sein. Paprika und Erbsen ebenfalls hinzufügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s