Focaccia (Alfred W.)

Zutaten:

125 ml Olivenöl

2 feingehackte Knoblauchzehen

1 EL frischgehackter Thymian

1/2 EL frischgehackter Rosmarin

1/4 TL frischgemahlener Pfeffer

250 ml warme Milch

2 TL Zucker

1 Päckchen Trockenhefe

500 g Mehl

1/2 TL grobes Meersalz + Salz zum Garnieren

2 Zweige Frischer Rosmarin

Zubereitung:

In einer großen Pfanne Olivenöl, Thymian, Knoblauch, Rosmarin mischen und bei kleiner Flamme 5 Minuten anbraten. Pfanne beiseite stellen.

In einer Rührschüssel Milch und Zucker verrühren, Trockenhefe dazugeben und warten bis die Masse schäumt. Jetzt die Hälfte des Mehls, Salz und ein Viertel der Öl-Thymianmasse hinzufügen und verkneten. Wenn die erste Hälfte des Mehls gut eingearbeitet wurde, die 2. Hälfte des Mehls hinzufügen und weiterlebten, bis ein fester Teig entsteht.

Den Teig in eine gefettete Schüssel geben, abdecken und etwa eine Stunde gehen lassen.

Den Ofen auf 230 Grad vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, bis er ca. 2 cm dick ist. Nochmal abdecken und 20 Minuten gehen lassen.

Anschließend den Teig auf ein gut gefettetes Backblech geben und mit den Fingern Vertiefungen in den Teig machen. In die Vertiefungen den Rest der Knoblauch/ThymianOlivenöl gießen und mit dem frischen Rosmarin und Salz dekorieren.

Nach 20 Minuten aus dem Backofen holen und ggfs. In Scheiben schneiden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s