Krabbensuppe (Alfred W.)

Zutaten für 10 Personen:

1 kg Nordseekrabben

250 ml trockener Weißwein und 20 ml Cognac

1 l Fischfond oder Krustentierfond

1l Sahne

250 g Butter

1 El Tomatenmark

1 Tl Thai Currypaste

1 Chilischote

20 g Kurkuma (geschält)

50 g Ingwer (geschält)

2 rote Paprika

2 Zwiebeln

1/4 Knollensellerie

1 Lauch ( nur der weiße Teil)

1 Zitrone

1 Orange

1/2 Bund Dill

2 EL Mehl

Salz, Pfeffer, Fenchel, Anis, Lorbeer, Koriander

Zubereitung:

Das Gemüse in 2 cm große Stücke schneiden und in Butter leicht anbraten. Zu dem Gemüse 2 eL Mehl und den Thai Curry geben, kurz anschwitzen und mit dem Weißwein ablöschen. Den Wein bis auf ein Drittel einkochen und anschliessend die restlichen Zutaten dazugeben. Die Suppe leicht köcheln lassen für 20 Minuten. Zuletzt mit Hilfe einer Küchenmaschine fein mixen und durch ein Sieb passieren. Die Suppe mit Orangen und Zitronenzesten abschmecken.

Steckrübengemüse

Zutaten:

1 kg Steckrüben (schälen und in 1 cm große Würfel schneiden)

4 Zweige Liebstöckel

2 EL Öl

100 g Butter

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Steckrübenwürfel ca. 5 Minuten in Öl scharf anbraten und weitere 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer und Liebstöckel würzen.

Kräutertapenade:

Zutaten:

100 g Rapskeröl

30 g Petersilie, 30 g Kerbel, 30 g Schnittlauch, 30 g Dill

20 Kapern, 50 g Sardellen, 20 g groben Senf

100 g Pinienkerne

Zubereitung:

Die Pinienkerne in 50 g Rapskernöl hellbraun anbraten. Die kleingeschnittenen Sardellen mitanbraten. Nun die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Nun das Öl, Kapern und Senf unterrühren und die kleingeschnittenen Kräuter beimengen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s