Letscho (Peter R.)

Zutaten:

1 kg Paprika
1 kg Tomate
3 Zwiebeln
300 g Speck
2 Knoblauchzehen
3 EL Sojasauce
1 EL Paprikapulver edelsüß
1 EL Öl
1/2 EL Cayennepfeffer
Brot
200 g Schmand
Petersilie

Zubereitung:

Die Paprika, die Zwiebeln & die Tomaten in grobe Spalten oder Streifen schneiden. Den Knoblauch klein hacken.Die Paprika mit dem Speck in einem Topf mit Olivenöl rösten.Die Zwiebeln dazugeben & anschwitzen.Die Tomaten hinzufügen und mit geschlossenem Deckel ca. 4 Minuten dünsten. Wenn die Tomaten nicht genug Flüssigkeit abgeben, etwas Wasser hinzufügen.Anschließend mit Knoblauch, Paprikagewürz, Cayennepfeffer & Kikkoman Sojasauce abschmecken.Jetzt alles so lange mit geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis die Tomaten nicht mehr zu erkennen sind.Anschließend mit Brot, Petersilie und Schmand servieren.

Letscho (Pedro G.)

Zutaten:

500 g Tomate

500 g Paprika

3 Zwiebeln

2 EL Öl

1 EL Paprikapulver

1 Prise Salz

1 TL Zucker

Pfeffer

2 EL Ketchup

2 Knoblauchzehen

1 TL Paprikapulver rosenscharf

150 ml Wasser

Zubereitung:

  1. Für das selbstgemachte Letscho die Zwiebel und den Knoblauch schälen und hacken.
  2. Die Paprika waschen, entkernen und entstielen, und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Die Tomaten waschen, mit heißen Wasser blanchieren, die Haut abziehen und ebenfalls in kleine Würfeln schneiden.
  4. Danach die Zwiebeln- und Knoblauchstücke in einem Topf mit Öl oder Butter glasig anrösten.
  5. Dann die Paprika- und Tomatenwürfel sowie etwas Ketchup dazu geben, gut durchrühren und mit einem Schuss Wasser auffüllen.
  6. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und dem Paprikapulver nach Belieben würzen.
  7. Das Gemüse aufkochen und anschließend für ca. 20-25 Minuten köcheln/dünsten lassen, bis es weich ist – dabei ab und zu umrühren.