Spitzkohlauflauf (Regine D.)

2 Zwiebeln
Thymian
40 g Butter oder Margarine
40 g Mehl
750 ml Gemüsebrühe (Instant)
250 g Schlagsahne
2 Eier
Salz
Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
Tomatenmark
geriebene Muskatnuss
2 kleine Köpfe Spitzkohl
1.5 kg größere Kartoffeln
800 – 1000 g Hackfleisch gemischt
Geriebener Käse

Zubereitung

Kohl putzen und waschen und in der Pfanne anschmoren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Thymian abschmecken und auf die Seite stellen. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
Zwiebel schälen, fein würfeln, beim Knoblauch das Gleiche. Fett schmelzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten Hackfleisch dazu geben und mit Tomatenmark, Pfeffer und Salz würzen. Dann beiseite stellen. Mehl in die Pfanne geben und anschwitzen. Brühe und Sahne unter ständigem Rühren zufügen, 2 Eier dazu geben aufkochen lassen.
Vorbereitete Zutaten schichtweise mit der Soße in eine geeignete Auflaufform füllen.

Mit Soße enden. Diese mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 45-50 Minuten garen. Mit frischen Kräutern garniert servieren.