Blumenkohl Auflauf (Regine D.)

Blumenkohlauflauf

8 grobe Bratwürste
400 g Kartoffeln
1 Blumenkohl
30 g Butter
2 EL Mehl
200 ml Milch
Salz und Pfeffer
Muskat
150 g geriebenen Käse.

Drücke das Innere jeder Bratwurst aus seiner Wursthaut und forme daraus je ein kleines Bällchen – je nach Größe kannst du aus einer Wurst natürlich auch zwei Bällchen rollen –, brate diese in einer Pfanne an und verteile sie auf dem Boden einer Auflaufform (etwa 30 cm x 25 cm).

Schäle die Kartoffeln, schneide sie in kleine Würfel und koche sie für ungefähr fünf Minuten in Salzwasser. Verteile die Kartoffelwürfel danach gleichmäßig in der Auflaufform.

Schneide nun einen Blumenkohl in Stücke und koche ihn für circa fünf Minuten in Salzwasser – fange beim Abgießen das Wasser auf oder schöpfe die Röschen aus dem Topf. Verteile dann auch den Blumenkohl gleichmäßig in der Auflaufform.

Erhitze für die Soße nun Butter in einem Topf und verrühre sie mit dem Mehl. Gib nun zwei Kellen von dem Blumenkohlsud hinzu und lasse die Mehlschwitze im Anschluss kurz aufkochen. Gib dann noch die Milch hinzu und schmecke die Soße mit Salz, Pfeffer sowie Muskat ab und lasse sie erneut aufkochen.

Verteile sie dann gleichmäßig über die Auflaufform, streue den Käse obendrauf und backe alles für 20 Minuten bei 200 °C Umluft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s