Lachs an Tagliatelle (Edgar P. und Christina F.-B.)

Zutaten:

250 g Tagliatelle

250 g Wildlachs TK

100 ml Kochsahne 7%

100 ml Vollmilch

50 g Feta

2 TL Kräuterfrischkäse

Fleur de Sel geräuchert

Salz

Bunter Pfeffer

Gemüsebrühe

Dill

Olivenöl

Zubereitung:


Bandnudeln in leicht gesalzenem Wasser mit etwas Gemüsebrühe bißfest kochen. Inzwischen den Lachs waschen und mit geräuchertem Fleur de Sel einreiben und pfeffern. Jetzt den Backofen vorheizen – Ober- und Unterhitze zzgl. Umluft – und zwar mit 180 Grad. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und dann den Lachs von beiden Seiten ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, so, daß er noch schön saftig ist. Derweil die Sauce zubereiten: ca. 100ml Kochsahne, genausoviel Milch, 1-2 TL Kräuterfrischkäse sowie bunten Pfeffer und Dill verrühren und in der Mikrowelle kurz erhitzen. 1/2 Pk Feta in kleine Würfel schneiden. Jetzt die Auflaufform (Wer mag, heizt sie kurz im Ofen auf) füllen: den Boden leicht mit dem Öl aus der Fischpfanne einölen, dann die Taglietelle einfüllen, die Hälfte der Fetawürfel darüber verstreuen, die andere Hälfte in die Sauße einrühren, den Lachs auf die Nudeln legen, alles mit der Sauce liebevoll begießen und mit Dill überstreuen. Dann ab in den Ofen – nach 11 Minuten ist es perfekt und kann auf den Tisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s