Spaghetti Bolognese (Ralph G.)

Zutaten:

400-500g Rinderhack (oder gemischtes)
1-2 Möhren
1 Teil Sellerie
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Pkt passierte Tomaten
1 kl Ds geschälte Tomaten in Stückchen
Etwas Tomatenmark
1/2 – 1 Orange
Rosmarin, Thymian, Oregano
1/2 Gl Weißwein zum Ablöschen
Salz, Pfeffer
Parmigiano (Parmesan), frisch gerieben
Etwas Basilikum zur Deko und Chili für die Schärfe nach Belieben

Zubereitung:

Das Rinderhackfleisch in Öl scharf anbraten, bis es gut Bräune genommen hat. Wenn der Oregano getrocknet ist, dann gebe ich ihn schon jetzt dazu, frischer hat noch etwas mehr Zeit. Hack aus der Pfanne nehmen, beiseite stellen.
Das fein gehackte Gemüse mit der Zwiebel in der Pfanne bräunen, das Hackfleisch wieder in die Pfanne geben. Erst kurz vor Ende des Röstens den Knoblauch und die Kräuter dazugeben, mit etwas Tomatenmark rösten und mit Weißwein ablöschen.
Die geschälten und passierten Tomaten dazugeben.
Die halbe Orange abreiben und in die Soße auspressen.
Mit geriebenem Parmesan etwas binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße etwas einköcheln lassen, bei Bedarf wieder mit Nudelwasser auffüllen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s