Big Mac Wrap (Andreas F.)

Zutaten:

230 g Magerquark

110 g Käse gerieben

3 Eier 80 g

Eisbergsalat

80 g Tomaten

80 g Gewürzgurke(n)

3 Scheibe/n Käse

120 g Hackfleisch

Salz und Pfeffer

Ketchup

Mayonaise

Senf

Zubereitung:

Aus Quark, Käse und Eiern eine gut durchgemixte Masse herstellen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gut verteilen. Bei 180 Grad 15 – 20 Minuten backen.

Das Hackfleisch schön kross braten. Den Salat, die Tomaten und die Gurken klein schneiden. Aus Ketchup, Mayonnaise und Senf eine Sauce mischen. Den Teig mit Backpapier vom Blech ziehen.

3 – 4 Scheiben Käse am oberen Rand verteilen. Das Hackfleisch darauf geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Sauce darauf verteilen. Salat, Tomaten und Gurke auf die Sauce geben. Wer mag, kann dann noch etwas Sauce darauf geben. Den Wrap mit Hilfe des Backpapiers aufrollen und halbieren.

Lachs-Spinat-Wrap (Monika D.-L.)

Zutaten:

2 Eier

1 Mozzarellakugel

Salz, Pfeffer, Majoran

150 g Lachs

200 g Spinat

50 ml Sahne

1 TL Meerettich

Zubereitung:


Zwei Eier und ein Mozzarella mit dem Mixstab verrühren, mit Salz , Pfeffer und Majoran würzen , zwei Wraps draus backen, Spinat in der Pfanne erwärmen mit Salz Pfeffer und Muskat würzen, 50 ml Sahne mit 1 Teelöffel Meerrettich verrühren ,den Wrap befüllen aufrollen durchschneiden fertig . Auf den Teller sieht ihr jetzt einen Wrap in vier Teile geteilt