Tschechischer Kartoffelsalat (Jutta R.)

kartoffelsalat

Zutaten:

– 1,5 kg Kartoffeln
– etwas Suppengemüse, Möhren, Wurzelpetersilie, Sellerie
– 1 Glas Erbsen
– 1 Glas eingelegte Gurken
– 500 g Gouda am Stück
– 6 hart gekochte Eier
– Gemüsebrühe
– etwas Mayonnaise, Joghurt und Senf
– Pfeffer und Salz

Zubereitung:

Die Pellkartoffeln kochen, schälen und in Würfel schneiden. Ebenfalls das Gemüse, den Gouda und die Eier in kleine Würfel schneiden und in Gemüsebrühe bissfest kochen. Die Zutaten zusammenfügen und mit den Gewürzen sowie mit Senf abschmecken.
Zum Schluß die Gemüsebrühe und etwas Gurkenwasser noch hinzufügen, damit der Kartoffelsalat nicht so trocken ist.
Nach Geschmack auch einen geschälten Apfel, Mayonnaise und Joghurt untermischen.

Rote Beete Carpaccio mit Walnüssen (Alexandra S.)

rote-beete

Zutaten:

– 1 kg rote Beete
Für die Vinaigrette:
– 1 Zwiebel
– Frische Petersilie
– 50 g Walnüsse
– Apfelessig
– Leinöl
– Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Rote Beete in Wasser kochen, abkühlen, schälen und in Scheiben schneiden.
Anschließend die Zutaten für die Vinaigrette mischen und alles anrichten.

Hühnerbrustsalat mit Esskastanien und Trauben (Alexandra S.)

Hühnersalat

Zutaten:
– 1 Hähnchenbrustfilet
– 12 geschälte und gekochte Esskastanien
– Kernlose weiße Trauben
– herbstliche Salate, wie Lollo Rosso und bianco, roter und weißer Eichblattsalat, Radicchio trevigiano etc.
– Olivenöl, Pfeffer, Salz, Walnussessig

Zubereitung:
Hähnchenbrustfilet mit Kastanien und Weintrauben in Olivenöl anbraten. Pfeffern und Salzen.
Salat in eine Schüssel mit der Vinaigrette anmachen und gebratene Zutaten hinzufügen

Buon Appetitto!

PS: die Vegan-Fraktion ersetzt am besten das Fleisch gegen gebratene Pilze!

Linsen-Bulgur-Rucola- und Spinat-Joghurt-Salat (An T.)

antilope

Zutaten/Zubereitung:

1. Linsen-Bulgur-Rucola-Salat

Rote Linsen in Brühe kochen, Bulgur in Brühe ziehen lassen, Rucola-Salat, Eisberg-Salat, Paprika, Gurke, Tomate, Schluppen oder Lauchzwiebeln schnippeln und zusammenrühren. Dressing aus Öl, frischem Zitronensaft, Knobi, Kreuzkümmel (Cumin), frischer Minze und Balsamico fertigen und schön ziehen lassen.

2. Spinat-Joghurt-Salat

Blattspinat, gebratene Zwiebeln, frischen Knobi, viel gehackte frische Minze und Dill, Salz, Pfeffer, Joghurt zusammenrühren und gute 3 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.

Kartoffelsalat (Reimer R.)

Kartoffelsalat

Zutaten:

– 2 Tl gemahlenen schwarzer Pfeffer
– 1 Tl Chilli
– 1 Tl Salz
– 3 Zwiebeln fein gewürfelt
– 1 Apfel fein gewürfelt
– 3 Gewürzgurken gewürfelt
– 2 Paprikaschoten fein geschnitten
– 5 hartgekochte Eier gewürfelt
– 6-8 Tl Rohrzucker
– Mayonnaise
– 3 kg Pellkartoffeln geschnitten.

Grüner Salat mit Sahne (Reimer R.)

Salat

Zutaten/Zubereitung:

Endlich wieder zart und frischen grünen Salat, als Oma Betty Salat!
Zitrone, Naturzucker darin auflösen. (Immer mal wieder durchrühren) Dann ein Päckchen Sahne darin aufschlagen. Dann den Salat unterheben! Oma Betty war die größte!

Himbeersalat (Alexandra S.)

Salat mit Erdbeeeren

Zutaten:

– Radieschen
– Frühlingszwiebeln
– Sellerie
– Fenchel
– Lauch
– Feta
– Himbeeren
– Sylter Salatsauce